Wegen Fortbildung geschlossen

Wegen Fortbildung bleibt die Praxis vom 07. bis einschließlich 10. Juli 2022 geschlossen.

In dringenden Notfällen können Sie Sich an die umliegenden Kliniken wenden oder ab Freitag 18 Uhr an den Tierärztlichen Notdienstkreis RheinAhrEifel (0180-5440000).

Großtiere werden an allen Tagen von den Tierärzten Kelberg (02692-931450) versorgt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Kastrationswochen 2022

KASTRATIONSWOCHEN
Vom 17. – 29.01.2022 finden die alljährlichen Kastrationswochen für Katzen statt. Eine einmalige Gelegenheit, seine Katze zu einem verbilligten Preis kastrieren zu lassen.
Termine werden telefonisch über die Praxis vergeben.
Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Focus Top Tierarztpraxis 2022

Ganz überraschend hat uns vor ein paar Tagen diese Auszeichnung erreicht. Vielen Dank an unsere tollen Kunden für die super Bewertung – wir haben uns sehr gefreut!

Weiterlesen

Tierärztin Lea Louisa Steinle

– Endlich ist es soweit! –

Unsere liebe Lea hat Anfang des Jahres erfolgreich ihr Studium der Veterinärmedizin an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig abgeschlossen. Unsere herzlichsten Glückwünsche – wir freuen uns wahnsinnig mit dir!! Ab September wird sich Lea Louisa Steinle nun als Tierärztin um Sie und Ihre Tiere kümmern.

Weiterlesen

Abschlussprüfung Lisa Sophie Nagel

Unserer Auszubildenden Lisa Sophie Nagel gratulieren wir von Herzen zu ihrer hervorragend bestandenen Abschlussprüfung zur TMFA. Wir sind sehr stolz auf sie und freuen uns um so mehr, dass sie uns weiterhin als Teammitglied erhalten bleibt!

Weiterlesen

Personelle Verstärkung

– personelle Verstärkung –
Seit Mai wird unser Team von der Tierärztin Annkathrin Feuser verstärkt. Nach dem Studium in Berlin zog es sie mit Ihrer Familie zurück in die Eifel.
Herzlich Willkommen – wir freuen uns sehr, dass du ein Teil unseres Teams geworden bist!

Weiterlesen

Kastrationswochen 2021

Vom 18. – 30.01.2021 finden die alljährlichen Kastrationswochen für Katzen statt. Eine einmalige Gelegenheit, seine Katze zu einem verbilligten Preis kastrieren zu lassen.
Termine werden telefonisch über die Praxis vergeben.
Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Weiterlesen

Kostenloser tierphysiotherapeutischer Check-up am 14.11.2020

Es ist wieder so weit: Die nasskalte Jahreszeit hat begonnen!
Und darum heißt es: Vorsorge ist besser als Nachsorge!

Mit einem tierphysiotherapeutischen Check-up können Sie sicher gehen, dass es Ihrem Vierbeiner gut geht und Sie entspannt durch die kalte Jahreszeit kommen. Vor allem bei den Senioren unter ihren Lieblingen und den sportlich aktiven Tieren ist es ratsam, ein bis zweimal jährlich einen Check-up durchführen zu lassen. Dabei können Schmerzen und Bewegungseinschränkungen rechtzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen getroffen werden. Gerade in den Wintermonaten ist dies besonders wichtig.

Weiterlesen

Vorsorgemaßnahmen zum Thema Corona

Vorsorgemaßnahmen zum Thema Corona

Liebe Kunden,

die Tierärztliche Praxis Susanne Fügen wird trotz der aktuellen Lage für die tiermedizinische Versorgung Ihrer Tiere weiterhin zur Verfügung stehen. Alle schon festgelegten Termine können stattfinden und Sie können auch weiterhin Termine in Ihrer Tierarztpraxis vereinbaren. Auch im Notdienst sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar.

Auf Grund der Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus haben wir aber einige direkte Maßnahmen umgesetzt, um entsprechend der Empfehlungen der Bundesregierung eine weitere Ausbreitung der Infektionen zu verringern und um unsere Mitarbeiter und Sie zu schützen. Das bedeutet für Sie als Tierbesitzer:

  1. Wir haben unsere Abläufe so umgestaltet, dass zwischen Ihnen und unseren Mitarbeitern die Kontaktrichtlinien des Robert-Koch-Institutes (RKI) eingehalten werden. Daher stehen Ihnen als Besitzer die geschlossenen Räumlichkeiten bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung. Bitte warten Sie vor der Praxis im Auto.
  2. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Wenn Sie sich selbst unwohl fühlen, besprechen Sie dies mit uns vorab am Telefon.
  3. Wenn Sie an der Praxis ankommen, verwenden Sie die Klingel an der Eingangstür.
  4. Wenn Sie die Praxis betreten: Bitte gleich Hände desinfizieren.
  5. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unser Team immer die vorgeschriebene Distanz von mindestens 1,5 Meter einhalten wird. Bitte unterschreiten Sie diese Distanz nicht.
  6. Da wir unser Team in zwei komplett getrennte Gruppen eingeteilt haben, um auch dauerhaft eine medizinische Grundversorgung Ihrer Tiere zu ermöglichen, werden diese Teammitglieder sich nicht zeitgleich in der Praxis aufhalten. Falls Sie einen bestimmten Arzt benötigen, bitten wir um Nachfrage, wann diese Person anwesend ist.
  7. Kommen Sie bitte allein mit Ihrem Tier! Falls Sie Erkältungssymptome, wie Fieber, Halsschmerzen, Husten, etc. zeigen, erwarten wir von Ihnen, dass Sie zum Schutz aller nicht persönlich erscheinen. Das gleiche gilt für den Fall, dass Sie einer Quarantänegruppe angehören.
  8. Die Toilettenräume stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung und werden nicht von Mitarbeitern benutzt.

Diese Maßnahmen sollen uns allen helfen in dieser Zeit weiterhin die tiermedizinische Versorgung für Ihre Tiere aufrecht zu erhalten. Das geht aber nur, wenn wir uns alle gemeinsam und solidarisch um die korrekte Umsetzung bemühen. Das Team Ihrer Tierärztlichen Praxis bemüht sich – im Rahmen der Möglichkeiten – flexibel zu handeln. Daher sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie ein Problem mit der Umsetzung dieser Vorgaben haben –  wir werden eine Lösung für Sie und Ihr Tier finden.

Für Ihr Tier,
Das hochmotivierte Team der Tierärztlichen Praxis Susanne Fügen

Praxis geschlossen

An Weiberdonnerstag und Rosenmontag bleibt die Praxis geschlossen.

An allen anderen Tagen erreichen Sie uns wie gewohnt.